Radeon Loom

Radeon Loom

Stitching in Echtzeit

Radeon Loom (zurzeit im Beta Preview) ist AMDs revolutionäre 360-Grad-Video-Stitching-Technologie, die eine neue Generation an Filmemachern von 360-Grad-Videos in die Lage versetzt, die beeindruckenden Kino-VR-Erlebnisse von morgen zu kreieren. Durch die Verwendung von AMDs Open Source-Implementierung der Khronos OpenVX™ Computer Vision-Spezifikationen*, ermöglicht Radeon Loom sowohl Live-Stitching in Echtzeit als auch schnelles Offline-Stitching von 360-Grad-Videos.

 

Die Herausforderung der 360-Grad-Videos

Momentan kommen beim Aufnehmen von 360-Grad-Videos zwischen 2 und 32 einzelne Kameras (bis zu einer 4K-Auflösung) zum Einsatz. Je mehr Kameras verwendet werden, desto höher die Auflösung und dadurch folglich auch ein 360-Grad-Erlebnis von höherer Qualität.

Allerdings ist das Kombinieren der Ausgabe verschiedener Kameraansichten zu einer einzigen nahtlosen Equirektangularprojektion unglaublich komplex. Die Ausgabe all dieser Kameras muss in einer Software zusammengefügt werden, bevor sie bearbeitet oder angesehen werden kann. Und je mehr Kameras verwendet werden, desto mehr Ränder müssen zusammengefügt werden.

Zusätzlich muss die Linsenverzerrung korrigiert, die Parallaxe berücksichtigt und der Belichtungsunterschied zwischen den Ausgaben einer jeden Kamera angeglichen werden, um das endgültige ausbalancierte Bild zu erstellen. Aus diesem Grund kann das Kombinieren der Videoausgabe professioneller 360-Grad-Kameraausrüstungen eine stundenlange Nachbearbeitung und erhebliche Computerressourcen erfordern.

Die Revolution der 360-Grad-Videos

 

Radeon Loom revolutioniert den Prozess des 360-Grad-Video-Stitching, indem es dessen gewaltigen Herausforderungen eine massive parallele GPU-Verarbeitung entgegensetzt, um sowohl das Live-Stitching in Echtzeit als auch schnelles Offline-Stitching von 360-Grad-Videos zu ermöglichen. Radeon Loom:

  • Verwendet AMDs Open Source-Implementierung des Khronos OpenVX™ Computer Vision-Frameworks*.
  • Führt eine hoch optimierte GPU-beschleunigte Dekodierung, Linsenkorrektur, einen Belichtungsausgleich, eine Randauffindung, Randüberlagerung und -zusammenfügung sowie Kodierung durch.
  • Fügt in Echtzeit Eingaben von bis zu 24 Kameras zu 4K x 2K-Ausgaben zusammen.
  • Fügt offline Eingaben von bis zu 63 Kameras zu 8K x 4K mit 5 überlappenden Kameras pro Pixel zusammen.
  • Offline-Stitching verwendet Hardware- oder Software-Codecs.
  • Unterstützt virtuelle Kameraüberlagerungen, -unterlegungen, -Wasserzeichenmarkierung sowie farbbasierte Bildfreistellung.

Radeon Loom SDK

Das Radeon Loom SDK wird voraussichtlich für Entwickler von 360-Grad-Videoanwendung, Hardwarehersteller und Entwickler von VR-Inhalten verfügbar sein. Die Beta Preview- Version der Radeon Loom Stitching Library ist nun auf GPUOpen.com verfügbar.

Jetzt herunterladen

Fußnoten