AMD Turbo CORE Technologie

Performance, wenn es darauf ankommt

Stellen Sie sich Ihren PC als einen Rennwagen mit einem leistungsstarken Turbolader unter der Motorhaube vor. Sie fahren mit einer normalen Geschwindigkeit, möchten aber plötzlich schnell fahren. Sie schalten also in den Turbo-Gang und – sofort – entfaltet Ihr Motor sein ganzes Potenzial und katapultiert Sie die Straße entlang. Dies ist Ihr PC mit AMD Turbo Core Technologie unter der Haube.1 Genau wie ein Turbolader das Drehmoment und die Leistung erhöht, bietet die AMD Turbo Core Technologie die Performance Ihrer AMD APU genau dann, wenn Sie sie benötigen.

Dynamische Performance-Anpassung

Die AMD Turbo Core Technologie passt sich dynamisch an, sodass Sie genau dann von einer Performance-Steigerung profitieren, wenn das Betriebssystem die höchste Prozessorleistung benötigt. Wenn ein Kern unter den Maximalwerten arbeitet und für Ihren Workload zusätzliche Performance erforderlich ist, wird die Prozessorfrequenz dynamisch erhöht, bis der obere Grenzwert für die Frequenz erreicht ist. Wenn der Workload wieder abnimmt, wird auch für den Kern wieder eine normale Frequenz eingestellt. Somit erhalten Sie eine optimierte Anwendungs-Performance innerhalb des zulässigen Betriebstemperatur- und Leistungsbereichs Ihrer APU.

Ihr PC ist bereits ausgestattet

Im Gegensatz zum Lachgastank in einem Rennwagen, sind für die AMD Turbo Core Technologie keine Extras erforderlich – viele PCs mit AMD APU sind bereits komplett dafür ausgestattet.1

Maximieren Sie Ihre Performance jetzt

Es gibt Technologien, wie z. B. HSA, die eine Maximierung der Verarbeitungskapazität Ihrer AMD APU versprechen. Aktuell gibt es jedoch nur relativ wenige Anwendungen, die die Möglichkeiten von Multicore-Prozessoren vollständig nutzen. Mit AMD Turbo Core Technologie müssen Sie nicht auf technologische Verbesserungen warten – Sie können jetzt von unglaublicher Performance Ihrer AMD APU profitieren.​​

*Zur vollständigen Nutzung bestimmter Funktionen ist möglicherweise zusätzliche Hardware (z. B. HD- oder 4K-Monitor, USB 3.0-Ports, Wireless HDTV) bzw. Software (z. B. Multimedia-Anwendungen und/oder Wi-Fi-Zugriff) erforderlich. Zur HD/4K-Videoanzeige ist eine HD/4K-Videoquelle erforderlich. Nicht alle Funktionen werden von allen Komponenten oder Systemen unterstützt. Wenden Sie sich an den Hersteller der Komponenten bzw. des Systems, um Informationen zu den spezifischen Modelleigenschaften und unterstützten Technologien zu erhalten.

*Weitere Informationen zu Funktionalitäten und Software von AMD finden Sie unter amd.com/featuredetails.

Fußnoten