AMD Chipsätze für Desktop-PCs

 
 

Die AMD Chipsätze für Desktop-PCs wurden entwickelt, um innovative Plattformtechnologien für Home-Entertainment, Gaming und Unternehmensproduktivität zu unterstützen.​

Socket AM4 

​​​

​​AM4-Sockel-Chipsätze für AMD Ryzen™ Prozessoren

Bereit für AMD Ryzen™ Prozessoren – AMD Sockel AM4 stellt die neue, zukunftssichere Plattform des Unternehmens, die auf die schnellsten verfügbaren DDR4-Speicher-, PCIe® 3.0- und NVMe-Technologien abzielt, sowie die erste native USB 3.1 Gen2-Unterstützung auf einem Chipsatz dar. Mit prozessordirekter SATA- und USB-Konnektivität – konfigurierbar für eine höhere Flexibilität im Alltag – profitiert die neue AM4-Plattform von den modernen Funktionen von heute und morgen.1,2

AMD 9-Series chipset logo 

​​​

Chipsatz der 9er-Serie

Die AMD Chipsätze der 9er-Serie entfesseln die AMD FX™, die weltweit ersten nativen 8-Kern-Desktop-Prozessoren von AMD, mit Unterstützung der neuesten Gerätetechnologien für ein einfaches, nahtloses PC-Erlebnis und der AMD OverDrive™-Software für Übertaktungsanpassungen und Hardware-Überwachung.3

 

AMD A-Series chipset logo

​​​

​​A-Serie Chipsatz

Die AMD A-Serie Chipsätze wurden entwickelt, um die Performance der AMD APU zu entfesseln, und werden in verschiedenen E/A-Konfigurationen angeboten. Die A88X bietet Endbenutzern sogar die Möglichkeit, dGPUs gleichzeitig in einer AMD CrossFire™ Konfiguration auszuführen.

 

Fußnoten