AMD Embedded R-Serie Prozessoren

AMD R-series embedded processor

​​​​​Entdecken Sie die AMD Embedded R-Serie APU

Die 2. Generation der AMD Embedded R-Serie APU unterstützt die heterogene Systemarchitektur und ermöglicht so eine revolutionäre Verbesserung hinsichtlich Verarbeitungsleistung, Energieeffizienz und Multimedia-Interaktivität.

 Produktmerkmale

Heterogene Systemarchitektur (HSA)

Der erste integrierte Prozessor, der die HSA-Funktionen nutzt und eine bessere Systemleistung, Multimedia-Interaktivität und eine längere Akkulaufzeit bietet.

Mantle

Damit können Spieleentwickler die volle Leistung der Graphics Core Next-Architektur nutzen, um Arcade- und Casine-Spiele zu revolutionieren.

Open Source-Linux-Entwicklung

Benutzerdefinierte integrierte Linux-Entwicklung und die kommerzielle Unterstützung durch Mentor Embedded Linux, Sourcery™ CodeBench Embedded Linux und Mentor Embedded Linux Lite stellen Mentor kostenlos zur Verfügung.​

​Hardware Video Compression Engine

Die Engine sorgt für eine effiziente Kodierung und schnelle Videokonvertierung.

Secure Asset Management Unit

Dieses Merkmal trägt zu einer Reduzierung des Energie-/CPU-Overheads beim Umgang mit geschütztem Inhalt bei.

Parallele Datenverarbeitung

AMD R-Serie Prozessoren verfügen über ein breites Spektrum an Funktionen für die parallele Datenverarbeitung, um die Anforderungen zahlreicher Embedded-Anwendungen zu erfüllen.

AMD Eyefinity Technologie

Betreiben Sie mithilfe der Eyefinity Technologie1 bis zu vier Monitore gleichzeitig und unabhängig voneinander oder als „Single Large Surface“.

 Branchen

Das kostensparende, energieeffiziente Design der AMD R-Serie Plattform eignet sich für ein breites Spektrum an Anwendungen. Erfahren Sie, inwiefern AMD R-Serie Prozessoren sich gut für Ihre Branche eignen.

Andere Anwendungen, u. a.: IP-TV, Medienserver, medizinische Bildverarbeitung, Sicherheit und Überwachung

  

  

  

  

Fußnoten