AMD FirePro™ S7000 Servergrafikkarte

AMD FirePro™ S7000 server graphics card
 
 
 

Die AMD FirePro™ S7000 ist der branchenweit leistungsstärkste Servergrafikprozessor mit Einzelsteckplatz zur Unterstützung einer Virtual Desktop Infrastructure, von Workstation-Grafikkarten oder Computing-Bereitstellungen im Rechenzentrum.

 
 
 

 Übersicht

Sie bietet 2,4 TFLOPS Gleitkomma-Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit und eine bis zu 2,3x schnellere Gleitkomma-Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit1 als Konkurrenzlösungen. Einen großen Beitrag dazu leistet die innovative brandneue Graphics Core Next (GCN) Architektur.

AMD FirePro™ S7000 Servergrafikkarten sind die optimale Lösung für VDI-Bereitstellungen. Die S7000 unterstützt Microsoft® RemoteFX, sodass sie mehreren Benutzern parallel im Rechenzentrum ein Desktop-Erlebnis mit lokalem Charakter bieten kann. Die S7000 umfasst darüber hinaus Passthrough-Unterstützung für VMware® ESX InfoCenter und virtuelle Citrix® XenServer™-Maschinen, sodass mehrere Desktops von Endbenutzers im Rechenzentrum über einen Server mit mehreren Karten gesteuert werden können (einen GPU pro Endbenutzer).

  • Hochmoderne Grafik- und Rechenleistung dank der brandneuen Graphics Core Next Architektur (GCN), die bis zu 2,4 TFLOPS an Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit bietet.
  • Energieeffizientes Design, maximaler Stromverbrauch 150 W
  • Aktuell ist AMD der einzige Grafikkartenhersteller, der Servergrafikprodukte mit Einzelsteckplatz im Angebot hat, wie z. B. die AMD FirePro™ S7000 und V7800P.

 Merkmale

Graphics Core Next (GCN) Architektur

GCN ist die weltweit erste 28-nm-GPU-Architektur und wurde für eine hohe Auslastung, einen hohen Durchsatz und Multitasking konzipiert. Es ist die einzige diskrete Grafikarchitektur, die mit dem x86-Programmierungsmodell kompatibel ist, sodass zukünftige Software und Hardware problemlos integriert werden können.

Energieeffizientes Design

Die AMD FirePro™ S7000 ist eine Servergrafikkarte mit Einzelsteckplatz. Sie hat einen Stromverbrauch von maximal 150 W und umfasst intelligente Technologien zur Überwachung und Verwaltung des Energieverbrauchs. Die AMD PowerTune Technologie optimiert dynamisch den GPU-Energieverbrauch und die AMD ZeroCore Power Technologie senkt deutlich den Stromverbrauch im Leerlauf.2

AMD PowerTune

AMD PowerTune Technologie ist ein intelligentes System, das eine Echtzeitanalyse der Anwendungen durchführt, die eine GPU verwenden. Wenn eine Anwendung die Energie, die der GPU zur Verfügung steht, nicht optimal nutzt, kann AMD PowerTune die Leistung der Anwendung steigern, indem die Taktrate der GPU automatisch um bis zu 30 % erhöht wird.

Passive Kühlung

Für den geräuschlosen Betrieb ausgelegt und vereinfacht das thermische Design für Server

Skalierbare hochparallele Architektur

Ermöglicht eine bahnbrechende Gleitkomma-Rechenleistung in den verschiedensten rechenintensiven Anwendungen:

  • 2,4 TFLOPS Gleitkomma-Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit
  • 152 GFLOPS Gleitkomma-Rechenleistung mit doppelter Genauigkeit

Unterstützung für OpenCL™ 1.2, DirectX® 11 und OpenGL® 4.2

Unterstützung für aktuelle Industriestandard-APIs ermöglicht optimale Leistung in führenden Anwendungen.

 Technische Daten

Speicher

  • Größe/Typ: 4 GB GDDR5
  • Schnittstelle: 256 Bit
  • Bandbreite: 154 GB/s

Rechenleistung

  • 2,4 TFLOPS Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit und 152 GFLOPS Gleitkomma-Rechenleistung mit doppelter Genauigkeit

Monitorausgänge

  • Ein DisplayPort

API/Merkmale/Unterstützte Betriebssysteme

  • DirectX® 11
  • OpenGL 4.2
  • OpenCL™ 1.23
  • Shader Model: 5.0
  • Unterstützung für AMD Eyefinity Technologie: Ja
  • Unterstützte Betriebssysteme: Microsoft® Windows® 8 oder Microsoft Windows Server® 20124, Windows Server® 2008 R2 SP1, Windows® 7, Windows® XP, Windows Vista® und Linux® (32- oder 64-Bit)

Kühlung/Leistung/Bauform

  • Max. Leistungsaufnahme: 150 W
  • Steckplätze: Einzeln
  • Bauform: Volle Höhe / volle Länge
  • Bus-Schnittstelle: PCIe® x16
  • Kühlung: Passiver Kühlkörper

Systemvoraussetzungen

  • 10 CFM Luftstromkühlung bei maximal 45 °C Eintrittstemperatur​
  • PCI® Express x16 (ein Steckplatz) verfügbar, 3.0 für optimale Leistung
  • Netzteil plus eine 2x3-AUX-Stromversorgung (6-polig)
  • 2 GB Systemspeicher
  • Microsoft® Windows® 8 oder Microsoft Windows Server® 20124, Windows Server® 2008 R2 SP1, Windows® 7, Windows® XP, Windows Vista® und Linux® (32- oder 64-Bit)
  • Internetverbindung zur Treiberinstallation​

Garantie und Support

  • 3 Jahre eingeschränkte Garantie für Reparatur/Ersatz des Produkts
  • Direkter Kontakt per Telefon (gebührenfrei) und E-Mail zum spezialisierten Workstation-Team des technischen Supports5
  • Garantieerweiterungsoption für Teileaustausch

  

  

  

  

Fußnoten