AMD Opteron™ 3200 Prozessorserie

AMD Opteron™ processor
 
 
 

​Hosting-Plattformen speziell für Web-Hosting-Anbieter

Wir stellen zuverlässige, professionelle Prozessoren her, die Web-Hosting-Anbietern dank einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis eine kostengünstige Einzelsockel-Serverlösung bieten1.​

 

 Funktionen

Performance

Merkmal 
Verwendung
Die neue AMD Opteron™ Kernarchitektur ​

Optimierte Leistung pro Watt:

  • Volle Leistung von jedem Kern § Hohe Taktrate und energieeffizientes Design § Virtualisierungserweiterungen
  • Gemeinsame Gleitkommaeinheit (FPU) doppelter Größe
  • ISA-Erweiterungen 
AMD Turbo CORE Technologie  Nutzt nicht verwendete Reserven bei der Leistungsaufnahme zur Erhöhung der Taktrate und sorgt so für mehr Leistung. 
Flex FP
Flexible 256-Bit-FPU; zwei gemeinsam verwendete 128-Bit-FMACs pro Modul ermöglichen eine dedizierte 128-Bit-Ausführung pro Kern oder eine gemeinsame 256-Bit-Ausführung pro Modul. 
ISA-Erweiterungen  Unterstützt neben Basisbefehlen nun auch SSE4.1, SSE4.2, SSSE3, AVX, AES, PCLMULQDQ, FMA4 und XOP

AMD Power Management 2.0

Merkmal Verwendung
TDP Power Cap
Ermöglicht die Einstellung einer Höchstgrenze für die Leistungsaufnahme des Prozessors über BIOS oder APML 
C6 Power State Energiesteuerung der Kerne: Beim Anhalten eines Kerns wird sein Kontext an den Systemspeicher exportiert, und dem Kern wird die Spannung entzogen. 
APML (Advanced Platform Management Link) Bietet eine Schnittstelle für die Überwachung des Prozessors, der Systemverwaltung sowie der Steuerung von Systemressourcen (bei APML-fähigen Plattformen); bestehend aus Remote Power Management Interface (RPMI) und dem Precision Thermal Monitor 
AMD CoolSpeed Technologie  Liefert äußerst genaue thermische Informationen und Schutz. 
C1E
Senkt den Stromverbrauch für Speichercontroller- und HyperTransport™ Technologie-Verbindungen 
LV-DDR3-Unterstützung  Unterstützung für DDR3 mit 1,25 V und 1,35 V 
Höhere DDR3-Frequenzen 
DDR3-1866 MHz werden bei einem physikalischen DIMM pro Speicherkanal unterstützt. 
UDIMM-Unterstützung ​
Unterstützung für ECC UDIMM-Speicher ​

Direct Connect Architecture 2.0

Merkmal Verwendung
HyperTransport™ 3.0 Technologie (HT3) ) Sorgt für eine überragende Systembandbreite zwischen CPU und E/A und steigert die Verbindungsrate auf bis zu 5,2 GT/s mit HT3 
Cache und Anzahl der Kerne 
  • 4 oder 8 Kerne bei gleicher Bauform​
  • Bis zu 8 MB L2-Cache (1 MB pro Kern)
  • Bis zu 8 MB L3-Cache (pro Prozessor) ​

 Technische Daten

AMD Opteron™ 3200 Prozessorserie​

ModellKerne
Kern-Geschwindigkeit
AMD Turbo CORE Max. Frequenz
L3-Cache
TDPSockeltyp
328082,4GHz3,4GHz8MB65WAM3+
3260 HE42,7GHz3,7GHz4MB45WAM3+
3250 HE42,5GHz3,5GHz4MB45WAM3+

 Ressourcen

  

  

  

  

Fußnoten