AMD FirePro™ Grafikkarten und Autodesk®

Wagen Sie den Quantensprung

Mit AMD FirePro™ professionelle Grafikkarten erhalten Autodesk® 3ds Max®- und Maya®-Künstler beispiellose Technologievorteile.​​

  ​​

Animated Driver

OpenCL™-beschleunigte Bullet Physik-Engine und Deformer

Das MayaBullet-Plugin ist eine schnelle Open-Source-Physik-Problemlösung, die erstmals 2011 vorgestellt wurde. Das Plugin basiert auf der Bullet-Bibliothek des für seine technischen Leistungen ausgezeichneten Oscarpreisträgers Erwin Coumans und ist über OpenCL™ GPU-beschleunigt. Nutzer können mithilfe des Plugins extrem realistische Dynamik- und Kinematiksimulationen erstellen.

Künstler, die mit Pre-Visualisierung und visuellen Effekten arbeiten, profitieren von leistungsstarken, integrierten Dynamik-Tools und Spielentwickler können mit den Bullet-Kernel Physik-Lösungen erstellen, die ganz einfach plattformübergreifend skaliert werden können: von PCs bis hin zu Spielekonsolen.

animated dude with graphics card

Intuitiver, nativer Stereoskopie-Workflow in 3ds Max

Maya umfasst außerdem ein leistungsstarkes integriertes Stereoskopie-Toolset – davon können Autodesk 3ds Max-Nutzer jetzt profitieren. Dank der 3ds Max-Erweiterung 2015 können Künstler mit dem gleichen End-to-End-Workflow stereoskopische Inhalte erstellen und visualisieren.

Das Release erweitert die 3ds Max-Systemobjekttypen um eine neue Stereo-Schaltfläche. Künstler können Stereoskopieinhalte jetzt direkt im Viewport in verschiedenen Anzeigemodi anzeigen, wie Anaglyph, Side-by-Side und Active Stereo – letzteres ist nur für professionelle AMD GPUs zertifiziert.

VFX-Facilities und Spieleentwickler, die mit 3ds Max als Tool für die Inhaltserstellung arbeiten, können jetzt komplexe Stereoprojekte in Angriff nehmen, ohne Daten zwischen verschiedenen Anwendungen übertragen zu müssen.

Mit der erweiterten AMD Graphics Core Next (GCN) GPU-Architektur, der Unterstützung für 4K-Monitore mit DisplayPort 1.2, branchenführender Speicherbandbreite und PCI Express® 3.0- und OpenCL 1.2-Unterstützung vereinen die professionellen Grafikkarten der AMD FirePro™ W-Serie modernste Technologien, um komplexe Inhalte noch schneller zu erstellen.

 Autodesk® Maya®

​Erstellung komplexer Real Word-Simulationen – ohne besondere Physik-Hardware

Für die heutigen VFX-Produktionen sind noch komplexere Physik-Simulationen erforderlich. Filme werden jetzt in einer Auflösung von 4K und mehr gedreht und das Publikum erwartet, auch die feinsten Details der Umgebungseffekte zu sehen. Mit dem aktualisierten Bullet-Plugin für Maya können Sie Rigid Body-Systeme erstellen, die wesentlich komplexer sind als bisher. Mit der AMD Graphics Core Next (GCN) GPU-Architektur kann die AMD FirePro™ GPU der W-Serie Berechnungen und On-Screen-Rendering gleichzeitig ausführen. Und dank des PCI Express 3.0-Supports kann die Grafikkarte im Vergleich zu alternativen professionellen Grafikkartenlösungen die doppelte Bandbreite (32 GB/s) verarbeiten.

Ihre Fantasie setzt die Grenzen für Ihr Design, nicht die Hardware

Im Bereich der Previsualisierung und visuellen Effekten kann die Einarbeitung einer weiteren Iteration ausschlag gebend für die Kundenzufriedenheit sein. Dank des Bullet-Plugins für Maya, das mit OpenCL™ arbeitet, um die Power der GPU nutzen zu können, können Künstler Simulationen praktisch so schnell iterieren, wie ein Regisseur denken kann. Mit bis zu 4 Teraflops Gleitkommaverarbeitungsleistung arbeiten sich AMD FirePro™ W7100, W8100 und W9100 Grafikkarten durch komplexe Verarbeitungsaufgaben und geben Künstlern die Möglichkeit, Simulationen vollständig zu testen, während der Kunde vor Ort ist.


Mit ausgefeilten Constraints und Interaktionen Simulationen zum Leben erwecken

Mit der Unterstützung von nativen Maya Forces und Constraint-Typen gibt das aktualisierte Bullet-Plugin Künstlern die Möglichkeit, Simulationen noch ausgefeilter zu steuern. Im Gegensatz zu anderen Physik-Problemlösern unterstützt Bullet außerdem komplexe Interaktionen zwischen verschiedenen Simulationstypen, wie Kollisionen zwischen Stoff und starrem Körper, Kollisionen des Stoffs mit sich selbst und Wind-Luft-Simulationen mit Stoff. Mit bis zu 16 GB schnellem GDDR5 RAM gewährleisten AMD FirePro™ W7100, W8100 und W9100 Grafikkarten, dass Speichereinschränkungen auch bei den komplexesten Multiphysik-Simulationen niemals ein Thema sind.

Erstellen einer plattformübergreifenden Physik-Lösungen

Open-Source-Technologien wie Bullet ermöglichen eine plattformübergreifende Leistung. Mit dem Bullet-Kernel, das unter einer kostenlosen Softwarelizenz verfügbar ist, können Spieleentwickler Physik-Systeme entwickeln, die auf mehreren Plattformen ausgeführt werden können: angefangen bei PCs bis hin zu Konsolen der nächsten Generation.

 

Dank der Power der GPU mit OpenCL™ können Sie mit dem MayaBullet-Plugin Rigid Body-Systeme erstellen, die wesentlich komplexer sind als bisher.

 3ds Max

Erstellen Sie überzeugende stereoskopische Inhalte, ohne die Software zu wechseln

Die Anzahl der Filme, Spiele und TV-Projekte, die in 3D auf den Markt kommen, steigt jährlich. Daher ist die Erstellung von überzeugenden Stereoskopieinhalten in der Branche jetzt ein unbedingtes Muss. AMD hat mit Autodesk zusammengearbeitet, um den leistungsstarken Stereoskopie-Workflow von Maya auch für 3ds Max zur Verfügung zu stellen. Das Stereo Camera-Plugin ist exklusiv im Autodesk Exchange App Store verfügbar und ermöglicht Künstlern und Designern, Stereoskopie-Kamerasysteme zu erstellen. Game-Studios und VFX-Facilities, die mit 3ds Max arbeiten, können jetzt komplexe Stereoprojekte in Angriff nehmen, ohne Daten zwischen verschiedenen Anwendungen übertragen zu müssen.

Zeigen Sie Stereoinhalt in dem für Sie optimalen Anzeigemodus an – nur mit AMD Hardware

3ds Max unterstützt jetzt eine breite Palette an Optionen für die Anzeige von Stereoskopieinhalt im Viewport, wie einzelne Kameraansichten, Side-by-Side- und Anaglyph-Anzeigen – und dank der professionellen Grafikkarten von AMD FirePro™ – als Active Stereo. Der Active Viewport-Anzeigemodus von 3ds Max ist nur auf AMD professionellen Grafikkarten aktiviert. Damit können Künstler Stereoskopieinhalt auf einem geeigneten Monitor und mit einer Shutterbrille anzeigen, sodass sie Formen intuitiv ohne chromatische Verzerrungen visualisieren können. Außerdem muss die Aufnahme nicht gerendert werden, um sie in 3D anzuschauen. Dank eines strengen Zertifizierungsprogramms, garantiertem technischen Support und regelmäßig aktualisierten Treibern bieten die professionellen Grafikkarten der AMD FirePro™ W-Serie unerreichte Stabilität und Zuverlässigkeit bei unternehmenskritischen Aufträgen.

 

Bearbeiten Sie komplexe Stereoskopieinhalte und erzielen Sie Ergebnisse in Echtzeit.

Da Stereoskopieinhalt zweimal auf den Bildschirm gebracht werden muss – jeweils einmal für jede Kameraansicht – ist die Auswahl der richtigen Grafikkarte heute wichtiger als jemals zuvor. Mit bis zu 6 GB dediziertem Grafikkartenspeicher und branchenführender Speicherbandbreite gewährleisten die AMD FirePro™ W5100, W7100, W8100 und W9100 Grafikkarten, dass selbst die komplexesten Szenen nahtlos interaktiv bleiben. Jetzt können VFX-Künstler Aufnahmen mit anspruchsvollen Stereoskopieeffekten in Echtzeit lenken und Visualisierungsprofis können große Architekturdatensätze in Stereo ohne Verzögerung oder Stocken des Bilds auf dem Bildschirm bearbeiten.

 

Mit dem 3ds Max Active-Anzeigemodus, der nur für professionelle Grafikkarten von AMD zertifiziert ist, können Nutzer Stereoskopieinhalt mit einer Shutterbrille direkt im Viewport anschauen. So werden chromatische Verzerrungen aufgrund einer Anaglyph-Anzeige vermieden.

 Empfohlene Produkte

 AMD FIREPRO™ W5100AMD FirePro W7100AMD FirePro W8100
GPU-SPEICHER4 GB GDDR58 GB GDDR58 GB GDDR5
AMD GCN STREAM-PROZESSOREN76817922560
RECHENLEISTUNG
(EINFACHE GENAUIGKEIT)
1,43 TFLOPS3,3 TFLOPS4,2 TFLOPS
GEOMETRY BOOSTJaJaJa
SPEICHERBANDBREITE96 GB/s160 GB/s320 GB/s
PHYSISCHE MONITORAUSGÄNGEVier Mini-DisplayPorts 1.2aVier DisplayPorts 1.2aVier DisplayPorts 1.2
MONITORAUSGÄNGE INSGESAMT MIT AMD EYEFINITY UND DISPLAYPORT 1.2A¹666
GENLOCK/FRAMELOCKNein/NeinJa/JaJa/Ja
READY FOR 4K (UHD)JaJaJa
SYSTEMSCHNITTSTELLEPCIe 3.0, ein SteckplatzPCIe 3.0, ein SteckplatzPCIe 3.0, zwei Steckplätze​

 

WEITERE INFOS ÜBER EYEFINITY

 Händler finden

  

  

  

Fußnoten