Cloud-Computing

 

​Mehr Cloud-Computing für Ihr Budget

Revolutionäre AMD Opteron™ Prozessoren kombinieren niedrigen Stromverbrauch mit einer hohen Kernanzahl, um für Ihr Rechenzentrum eine leistungsstarke Plattform bereitzustellen, die sich problemlos und effizient skalieren lässt.

Durch eine bahnbrechende Architektur mit bis zu 16 Kernen können AMD Opteron™ Prozessoren schnell zur Bewältigung von Spitzenlasten bei herausragender Energieeffizienz und Kostenkontrolle skaliert werden.

Setzen Sie AMD im Zentrum Ihrer Cloud-Umgebung ein, um eine hoch skalierbare Leistung, dauerhafte Zuverlässigkeit und einen echten geschäftlichen Mehrwert für Ihr Rechenzentrum zu erzielen.

Skalierbare Leistung

  • Bessere Serverauslastung und höherer Return-on-Investment pro Rack
  • Betrieb einer größeren Anzah1 von VMs1 mit höherer Kerndichte with higher core density
  • Mehr Flexibilität für anspruchsvolle Cloud-Arbeitslasten
  • Die Direct Connect Architecture mit HyperTransport™ 3.0 Technologie ermöglicht hervorragende Verbindungsgeschwindigkeiten zur besseren Handhabung von Auslastungsschwankungen.
  • Die ​​AMD Turbo CORE Technologie trägt zur Verbesserung der Leistung bei, indem nicht verwendete Leistungsreserven in Rechenleistung umgewandelt werden.
  • HyperTransport Technology Assist vergrößert die kohärente Speicherbandbreite.
  • AES–NI -Anweisungen unterstützen einen sicheren, effizienten Datenschutz mit beschleunigter Verschlüsselung und Entschlüsselung.
  • Flex-FP FMAC-Einheiten verbessern den Durchsatz und die Rechenleistung.

Echte Zuverlässigkeit

  • Für kalkulierbaren, konsistenten Durchsatz2
  • Schnelle Reaktion auf Auslastungsschwankungen
  • Schützen Ihrer Daten, ohne an Leistung einzubüßen
  • Die AMD-V™ Technology Extended Migration ermöglicht die Live-Migration von virtuellen Maschinen zwischen allen auf AMD Prozessoren basierenden Servern.
  • Die AMD-V™ Technology und Hardware-gestützten Sicherheitsfunktionen helfen beim Schutz sensibler Daten in einer virtuellen Umgebung.
  • AES–NI-Anweisungenbeschleunigen Ver- und Entschlüsselungsaktivitäten mit hohem Aufkommen und sorgen so für mehr Sicherheit und Datenschutz.

Echter Mehrwert für das Unternehmen

  • Optimierte Stellfläche und Leistung im Rechenzentrum, um stärker von den Server-Investitionen zu profitieren
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis pro VM und pro Rack
  • Der AMD PowerCap Manager kann eine festgelegte Grenze für den Stromverbrauch der Prozessoren eines Servers festlegen. Dadurch erhält die IT eine bessere Kontrolle über den Energieverbrauch.
  • TDP Power Cap teilt jedem Prozessor eine maximale Stromverbrauchsgrenze zu, ohne dabei die CPU-Taktfrequenzen zu reduzieren.
  • Mit der AMD PowerNow!™ Technologie mit Independent Dynamic Core Technologie können Prozessoren und Kerne in Phasen geringer Aktivität dynamisch mit weniger Strom und niedrigeren Frequenzen betrieben werden.
  • Die AMD Smart Fetch Technologie kann den Stromverbrauch durch das Versetzen im Leerlauf befindlicher Kerne in den Stromsparzustand reduzieren.
  • Die AMD CoolCore™ Technologie schaltet bei Inaktivität dynamisch Sektionen des Prozessors aus, was den Stromverbrauch und die Wärmeentwicklung verringert.
  • Die AMD CoolSpeed Technologie ermöglichst es Servern, automatisch in einen energieeffizienteren Modus zu schalten, wenn die thermische Umgebung die sicheren Betriebsgrenzwerte übersteigt.
  • AMD C1E schaltet den Energieverbrauch in langsamen Modi oder im Bereitschaftsmodus herunter, was zu bedeutenden Energieeinsparungen im Rechenzentrum führt.
  • Die AMD C6 ​Energiesteuerung schaltet die Taktung und Stromversorgung von im Leerlauf befindlichen Kernen ab, senkt den CPU-Energieverbrauch im Leerlauf und sorgt dafür, dass die verbleibenden Kerne ausreichend Leistungsreserven für eine Taktratensteigerung mit der AMD Turbo CORE Technologie erhalten.
Fußnoten