Beruflicher Werdegang

 

 

Raja Koduri

Senior Vice President und Chief Architect, Radeon Technologies Group

Raja Koduri ist Senior Vice President und Chief Architect der AMD Radeon Technologies Group und damit für die Grafiktechnologien in AMD APUs, diskreten GPUs, Semi-Custom- sowie GPU-Computing-Produkten verantwortlich.

Raja Koduri verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in der Weiterentwicklung des Visual Computings auf verschiedensten Plattformen, darunter PCs, Spielekonsolen, Workstations für den professionellen Einsatz sowie Consumer-Geräte und Contentsysteme der Economy-Klasse. Zuletzt leitete er als Corporate Vice President des Bereichs Visual and Perceptual Computing die AMD Innovationsinitiative für Visual und Accelerated Computing. Hierzu gehörte auch die Entwicklung des ersten Grafikchips der Branche mit integriertem High Bandwidth Memory (HBM) sowie der AMD LiquidVR™ Technologien und Toolkits für fesselndere und realistischere VR-Erlebnisse.

Vor seiner Tätigkeit bei AMD war Raja Koduri Direktor des Bereichs Graphics Architecture bei Apple Inc. Dort war er an der Erstellung eines führenden Grafiksubsystems für die gesamte Mac-Produktfamilie beteiligt und leitete den Umstieg auf Retina-Displays für Computer. Vor seiner Einstellung bei Apple war Raja Koduri in verschiedene Leitungspositionen tätig. Dabei zeichnete er nicht nur verantwortlich für Initiativen zur Sicherstellung einer optimalen GPU-Performance bei Hardware und Software, sondern arbeitete auch maßgeblich am Design der GPU-Systemarchitektur. Überdies war er an der Entwicklung von Funktionen beteiligt, die zu einer Qualitätsverbesserung und vereinfachten Programmierbarkeit von AMD und ATI Grafikprodukte geführt hatten.

Raja Koduri besitzt einen Abschluss als Master of Technology für Elektronik und Kommunikationstechnik der technischen Universität IIT Kharagpur in Indien. Parallel zu seiner Tätigkeit bei AMD ist er Chief Technical Advisor des Vorstands von Makuta Visual Effects. Er arbeitet in der AMD Unternehmenszentrale im kalifornischen Sunnyvale.​

Fußnoten