News zur leistungsstarken „Naples“ Server-CPU

Der AMD „Naples“ System-on-a-Chip steht für eine echte Innovation und kann so besser auf die Anforderungen vorhandener und neuer Rechenzentrumsanwendungen eingehen. Mit seiner branchenführenden Kernanzahl, Speicherbandbreite und beispiellosen I/O-Leistung1 setzt „Naples“ einen neuen Standard in puncto Performance, Skalierbarkeit und Ausgewogenheit für moderne Rechenzentren

 

Bleiben Sie zu „Naples“ auf dem Laufenden und registrieren Sie sich, um Updates von AMD zu erhalten

 

Footnotes
  1. Der AMD „Naples“ Prozessor umfasst bis zu 32 CPU-Kerne im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 22 CPU-Kernen. Der AMD „Naples“ Prozessor unterstützt bis zu 21,3 GB/s pro Kanal mit DDR4-2667 x 8 Kanälen (insgesamt 170,7 GB/s) im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 19,2 GB/s bei max. DDR4-2400 x 4 Kanälen (insgesamt 76,8 GB/s). Der AMD „Naples“ Prozessor bietet bis zu 64 PCI Express-Highspeed-I/O-Lanes pro Socket im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 40 Lanes pro Socket. Hinweis: Der für diesen Vergleich herangezogene Vorserien-Prozessor „Naples“ wurde noch nicht als PCI Express-konform zertifiziert. NAP-02, NAP-03, NAP-05