Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und nutzen Sie all Ihre Möglichkeiten

Die AMD A-Serie APU der 7. Generation bietet Ihnen erweiterte Funktionen für mehr Produktivität, optimiertes Multimedia und verbesserte Energieeffizienz und garantiert damit ein einzigartiges PC-Erlebnis.

Konzipiert für das ultimative PC-Erlebnis – mit außergewöhnlicher Rechenleistung, überragender Energieeffizienz, ruckelfreiem Online-Gaming und verbessertem HD-Streaming.

Dell Inspiron 15 5000 laptop

Der Dell Inspiron 15 5000 mit AMD A-Serie APUs der 7. Generation

Lenovo 310 laptop

Der Lenovo 310 mit AMD A-Serie APUs der 7. Generation

Topunternehmen verlassen sich auf AMD

Komponenten von AMD stecken in den bekanntesten Produkten: von der Microsoft® Xbox One™ über Windows® 10-basierten Notebooks bis hin zu 5K-iMacs oder dem MacBook Pro und vielen anderen.

performance icon

Der entscheidende Performance-Vorteil

  • Erleben Sie Ihre Lieblingsspiele in einer Bildqualität, die es mit 4K aufnehmen kann – sogar auf einem 1080p-Monitor – dank Virtual Super Resolution.1
  • Die AMD FreeSync™ Technologie eliminiert für Sie störendes Ruckeln und Tearing.2
  • Durch den schnellen Wechsel vom Ruhe- zum Betriebsmodus sind Sie sofort wieder bei Ihrer PC-Arbeit oder beim Gamen – dank der AMD Start Now Technologie.3
visual experience icon

Ein unglaubliches Grafik-Erlebnis

  • ​Erstklassiges Gaming für zu Hause oder unterwegs dank Graphics Core Next-Architektur und Support für DirectX 12- und Vulkan™-APIs.
  • Erhalten Sie automatisch eine bessere Videoqualität und optimieren Sie mit der AMD Perfect Picture Technologie Farbe, Kontrast und Auflösung all Ihrer Lieblingsfotos.4
  • Mit HEVC Accelerated Decode erleben Sie eine störungsfreie, flüssige Videowiedergabe und eine deutlich verlängerte Akkulaufzeit, ob im Ultra HD-Modus oder beim Streamen.5
battery life icon

Effizienter arbeiten, länger gamen⁶

  • ​Erweiterte, intelligente Energieverwaltungstechnologien bieten Ihnen dort mehr Power, wo Sie sie benötigen – und sparen dort Energie, wo dies möglich ist.
  • Wenn es darauf ankommt, bietet Ihnen die AMD Turbo Core Technologie eine automatische, bedarfsgesteuerte Leistungssteigerung..
  • Legen Sie Ihre maximale Gaming-Framerate mit Frame Rate Target Control fest, um Energie zu sparen und die Wärme- und Geräuschentwicklung zu reduzieren.7
FX Badge

Überlegene Multitasking-Rechenleistung und Effizienz mit erstaunlichem Streaming und Gaming der Spitzenklasse.88

A12 Badge

​Effizientes und leistungsstarkes Multitasking sowie verbessertes HD-Video-Streaming und großartiges Online-Gaming.

A10 Badge

Reibungslose Multitasking-Performance, verbessertes HD-Video-Streaming und erstaunliche Energieeffizienz.

A9 Badge

Leistungsstarkes Computing speziell dafür entwickelt, die Art wie Sie arbeiten, spielen und relaxen zu verbessern.​

Modellspezifikationen

Fußnoten
  1. Die Funktion AMD Virtual Super Resolution (VSR) ist darauf ausgelegt, Spiele bei höheren Auflösungen wiederzugeben und diese dynamisch neu zu skalieren, damit sie bei HD-Monitoren eine bessere Qualität und mehr Details bieten. Wende Dich an den Systemhersteller, um Informationen zu den spezifischen Eigenschaften zu erhalten. GD-85
  2. FreeSync ist eine AMD Technologie, die entwickelt wurde, um das Ruckeln bzw. Tearing in Spielen und Videos zu beseitigen, indem die Bildwiederholfrequenz des Monitors an die Bildrate der Grafikkarte gekoppelt wird. Monitor, AMD Radeon™ Grafikarten und/oder mit DisplayPort™ Adaptive-Sync 1.2 (oder höher) kompatible AMD A-Serie APU erforderlich. AMD Catalyst™ Treiber 15.2 Beta (oder höher) erforderlich. Die individuellen Wiederholfrequenzen variieren je nach Monitor; Informationen zu speziellen Funktionen erhältst Du von Deinem Monitorhersteller. Es werden nur ausgewählte AMD Radeon™ GPUs und A-Serie APUs unterstützt. Alle Details findest Du auf www.amd.com/freesync
  3. Die AMD Start Now Technologie ist eine BIOS-optimierte Lösung, die für ein schnelleres, produktiveres System sorgt, indem sie die Zeit für die Systemaktivierung aus dem Ruhezustand heraus verkürzt, das System auf dem Desktop startet und mit einem WLAN-Netzwerk verbindet. Die tatsächlich erforderliche Zeit kann je nach Betriebssystem, APU, Treiber, Festplattenlaufwerk und Speichertaktfrequenz von diesem Wert abweichen. AMD Start Now Technologie ist für ausgewählte AMD APUs mit Windows 7 oder höher verfügbar. Wende Dich an den Hersteller der Komponenten bzw. des Systems, um Informationen zu den spezifischen Modelleigenschaften zu erhalten. GD-46
  4. AMD Perfect Picture ist ein Technologiepaket zur Bild- und Videoverarbeitung sowie zur Nachbearbeitung, das mit erweitertem Deinterlacing, dynamischer Kontrastanpassung, Farblebendigkeit, Rauschreduzierung und Kantenanhebung Blu-ray- und andere HD-Inhalte mit brillanten Farben und gestochen scharfen Bildern auf dem PC wiedergibt. AMD Perfect Picture verfügt über AMD Steady Video, eine Technologie zur Unterdrückung von Wackeln und Zittern bei der Wiedergabe von selbst aufgenommenen Videos. Sie ist nicht darauf ausgelegt, (a) Überlagerungen, Logos oder Untertexte aufzulösen oder (b) die Wiedergabe von auf Standardformat umformatierten Breitbildfilmen, Premium-/kommerziellen oder in Halbbildformaten gespeicherten Inhalten zu verbessern. AMD Steady Video wird für Videos mit unerwünschtem Wackeln und Zittern empfohlen. Benutzer können diese Technologie über das AMD Catalyst™ Control Center™ aktivieren. GD-63
  5. Voraussetzung für die HEVC-Beschleunigung ist die Nutzung/Installation kompatibler HEVC-Player. GD-81
  6. Tests wurden in AMD Performance-Laboren durchgeführt. PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, sodass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. PCMark® 8 v2 Home wird zur Simulation der Systemleistung verwendet; die AMD FX™ der 7. Generation mit 35 W kam auf einen Wert von 3477,4, während die AMD A10-5750M auf einen Wert von 2520,75 kam; im Vergleich entspricht das Ergebnis von 3477,4 zu 2520,75 einer um das 1,38-fachen bzw. 38 % schnelleren Datenverarbeitung. Bei der lokalen 1080p-Videowiedergabe nutzte die AMD FX™ der 7. Generation mit 15 W durchschnittlich 4,263 W, wogegen die A10-5750M durchschnittlich 12,925 W nutzte (längere Wiedergabe). Konfigurationen zur schnelleren Datenverarbeitung: AMD FX™ der 7. Generation mit 35 W: AMD „Gardenia“ Plattform, AMD FX™ der 7. Generation mit 35 W mit AMD Radeon™ R7 Grafikkarte, 2 x 4096 DDR4-2400 RAM, 244-GB-SSD-Laufwerk, Microsoft Windows 10 Enterprise, Grafiktreiber 15.300.0.0 2015-11-09 A10-5750M: Hewlett-Packard HP ENVY TS 15 Notebook-PC, A10-5750M mit AMD Radeon HD 8650G, 2 x 4096 DDR3-1600 RAM, 244 GB SSD-Laufwerk, Microsoft Windows 10 Pro, Grafiktreiber 15.200.1055.0 2015-07-05
    Konfigurationen zur längeren Wiedergabe: AMD FX™ der 7. Generation mit 15 W: AMD „Gardenia“ Plattform, 2 x 4096 DDR4-1866 RAM, 256 GB SSD-Laufwerk, Microsoft Windows 10 Pro, Grafiktreiber 16.100.0.0 2016-1-12. AMD A10-5750M: AMD „Pumori“-Plattform, 2 x 2048 DDR3L-1600, Festplatte 250 GB 5400 U/min, Windows 8 Pro 64 Bit, Grafiktreiber 9.10.0.0 2012-10-23. BRN-20
  7. Die Frame Rate Target Control ist eine AMD Technologie zur Reduzierung der Wärme- und Geräuschentwicklung sowie des Energieverbrauchs, die dem Benutzer die Festlegung einer maximalen Framerate für Spiele und Anwendungen ermöglicht. Derzeit nicht kompatibel mit AMD Dual-Grafik-Multi-GPU-Konfigurationen. Lasse Dir vor dem Kauf vom Hersteller des Systems die unterstützten Technologien bestätigen. GD-77
  8. Die Tests wurden in AMD Performance-Laboren durchgeführt. PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. 3DMark 11 (Performance) dient zur Simulation der Gaming-Performance; Der AMD FX der 7. Generation erzielte bei 15 W ein Ergebnis von 2409, während der Intel® Core i7-6500U ein Ergebnis von 1605 erzielte; die Differenz des Ergebnisses von 2409 zu 1605 entspricht einer 1,5-fachen bzw. 50 %-igen Verbesserung. Systemkonfigurationen: FX der 7. Generation bei 15 W: AMD „Gardenia“ Plattform, 2 x 4096 DDR4-1866 RAM, 244 GB SSD-Laufwerk, Microsoft Windows 10 Enterprise, Grafiktreiber 15.300.0.0 2015-11-09; i7-6500U: ASUS X555UA, Intel i7-6500U mit Intel(R) HD Grafik 520, 2x4096 DDR3-1600 RAM, 244 GB SSD-Laufwerk, Microsoft Windows 10 Enterprise, Grafiktreiber 20.19.15.4300 2015-09-30 BRN-5

Vulkan und das Vulkan-Logo sind Marken von Khronos Group, Inc. DirectX ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern.​