Spielen und produktiv sein

auf den AMD A-Serie Prozessoren und Athlon™ Prozessoren der 7. Generation

Die AMD A-Serie Prozessoren der 7. Generation bieten außergewöhnliche Rechenleistung und Gaming der Spitzenklasse mit der gleichen Radeon™ Grafikkarten-DNA, die in den führenden Spielekonsolen zu finden ist. Für jene, die die Power und Performance einer diskreten Grafikkarte wollen, bieten AMD Athlon™ X4 Prozessoren die benötigte Quad-Core-Performance, um diese zu unterstützen. Und beide Optionen nutzen die fortschrittliche, zukunftssichere AM4-Plattform von AMD, die Upgrades bis hin zum unglaublich leistungsstarken Ryzen™ 7 1800X Prozessor unterstützt.

Gamers

Spielen Sie los

Die A-Serie der 7. Generation bietet Gaming der Spitzenklasse mit integrierten Radeon Grafikkarten.

Overclock

Freigeschaltet und erweiterbar

Bei allen A-Serie und Athlon Prozessoren der 7. Generation sind die Multiplikatoren freigeschaltet.2

AMD Ryzen

Eine zukunftssichere Plattform

Die fortschrittliche Sockel-AM4-Plattform ist bereit für Ryzen™ und wurde für die Anforderungen von morgen entwickelt.1

AMD AM4 Chipsets

AM4-Chipsätze und Motherboards

Die AMD Sockel-AM4-Plattform ist die neue zukunftssichere Plattform des Unternehmens.2

Modellspezifikationen

Fußnoten
  1. Die Bezeichnung „zukunftssicher“ bezieht sich auf die Unterstützung aktueller und kommender Technologiestandards, einschließlich 14nm FinFET-Prozesstechnologie, Unterstützung der DirectX®12- und Vulkan™-API, neuer E/A-Technologien einschließlich DDR4, USB 3.1 Gen 2 und NVMe sowie Erlebnissen wie z. B. VR. Die Bezeichnung „zukunftssicher“ stellt keine Garantie dar und bedeutet auch nicht, dass Nutzer ihre Grafiktechnologie nie wieder aktualisieren müssen. Die Unterstützung aktueller und zukünftiger Technologiestandards, wie oben beschrieben, kann die Häufigkeit von CPU-Upgrades potenziell verringern. GD-104.
  2. Die AMD Produktgarantie gilt nicht für Schäden, die durch Übertaktung verursacht wurden. Dies gilt auch, wenn die Übertaktung mit AMD Hardware und/oder Software aktiviert wurde. GD-26