Die neue Secure Encrypted Virtualization-Funktion (SEV) von AMD EPYC

SEV ist eine neue sichere, verschlüsselte Virtualisierungsfunktion, die in allen AMD EPYC™ Prozessoren integriert ist.

EPYC 1-Sockel- und 2-Sockel-Weltrekord-Leistung

EPYC Logo Chip

Die AMD EPYC™ 7000 Serie

Performance und Skalierbarkeit für Cloud-Ära-Rechenzentren

Anwendungenn

Blue Glow Background

Power

Branchenführende Performance mit einem Maximum an Kernen, Speicher und E/A.*

Blue Server Room

Optimierung

Beste Balance der Ressourcen treibt richtig dimensioniertes Computing für alle Workloads voran.

Blue Key Lock

Sicherung

Branchenweit erste auf x86-Chip-Ebene integrierte Datensicherheit auf einem Server-Chip.

Kundenreferenzen

Entfesseln Sie die Power von EPYC™ für Ihr Rechenzentrum.

 

Server Images

Verwandte Videos

AMD Server auf Twitter

AMD auf Facebook

 

AMD

Fußnoten

*Der AMD EPYC™ Prozessor umfasst bis zu 32 CPU-Kerne im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 22 CPU-Kernen. NAP-02

Der AMD EPYC™ Prozessor unterstützt bis zu 21,3 GB/s pro Kanal mit DDR4-2667 x 8 Kanälen (insgesamt 170,7 GB/s) im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 19,2 GB/s bei max. DDR4-2400 x 4 Kanälen (insgesamt 76,8 GB/s). NAP-03

Der AMD EPYC™ Prozessor bietet bis zu 128 PCI Express-Highspeed-E/A-Lanes pro Sockel im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 40 Lanes pro Sockel. NAP-05