EPYC Logo Chip

AMD EPYC™ 2-Sockel-Lösungen

Ausgewogene Architektur für optimale Performance

Mit bis zu 64 Kernen, 4 TB an Speicher und 128 Lanes an PCIe®-Konnektivität, verfügen 2-Sockel-Server, die mit dem AMD EPYC™ SoC gebaut wurden, über die Flexibilität, Performance und Sicherheit, um effizient die anspruchsvollsten Workloads zu unterstützen.

Network Circle Icon

Datenbankverwaltung und -analyse

Mit großen Mengen an Speicherkapazität und Bandbreite können Sie sich durch Berge von Informationen durcharbeiten und Daten so schnell in Intelligenz umwandeln.

Cloud Icon

Private/Hybrid-Cloud-Umgebungen

Selbst private Clouds lassen Sicherheitsbedenken aufkommen. Die hochmodernen AMD Sicherheitslösungen schützen Ihre Cloud-Umgebung sicher.

Virtual Desktop Icon

Virtualisierte Infrastruktur

Ganz gleich, welchen Umfang Ihre virtualisierten Arbeitslasten haben – Ihnen werden mehr VMs ermöglicht bzw. Ihre aktuellen VMs können solider konfiguriert werden.

Naples Board Image

Channel-Partner

Kreieren Sie ein System mit den richtigen EPYC Komponenten

Server Images

OEM-Plattformen kaufen

Kaufen Sie eine neue, mit der EPYC™ 7000 Serie ausgestattete Plattform von einem AMD Partner.

Modellspezifikationen

Fußnoten
  1. Der AMD EPYC Prozessor unterstützt bis zu 21,3 GB/s pro Kanal mit DDR4-2666 x 8 Kanälen (insgesamt 170,7 GB/s) im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 19,2 GB/s bei max. DDR4-2400 x 4 Kanälen (insgesamt 76,8 GB/s). NAP-03
  2. Der AMD EPYC™ Prozessor bietet bis zu 128 PCI Express-Highspeed-E/A-Lanes pro Sockel im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 40 Lanes pro Sockel. NAP-05
  3. Der AMD EPYC Prozessor umfasst bis zu 32 CPU-Kerne im Vergleich zum Xeon E5-2699A v4 Prozessor mit 22 CPU-Kernen. NAP-02