MSI Gamer

AMD ermöglicht überragendes Spiele-Streaming1

Erkennen Sie den Vorteil von AMD

AMD Ryzen™ 5

Erleben Sie flüssiges Streaming mit AMD Ryzen™ 5 Prozessoren

MSI Motherboard

 

Der AMD Ryzen™ Prozessor ist ein intelligenter Mehrkernprozessor, der hervorragende Multitasking-Leistung beim Spielen und gleichzeitigen Streamen ermöglicht.

MSI Desktop

 

Dank der starken Multiprozessor-Leistung der Ryzen™ Prozessoren können Gamer fantastische Spielerlebnisse streamen, ohne dabei an Spielbarkeit einzubüßen.

 

6 Kerne und 12 freigeschaltete Threads verleihen Ryzen™ 5 2600 und 2600X Prozessoren außergewöhnliche Multitasking-Fähigkeiten, durch die Sie anspruchsvolle Anwendungen ohne Leistungsabstriche parallel ausführen können.

Umfangreiche Motherboard-Kompatibilität

AMD Ryzen™ 5 Prozessoren sind mit den zukunftssicheren Motherboards X470, X370, B450, B350, A320 und A300 kompatibel, damit Sie ein System konfigurieren können, das die Vorteile von Ryzen nutzt und gleichzeitig Ihre persönlichen Anforderungen an Größe und Konnektivität erfüllt.2

MSI B450 Tomahawk Motherboard
MSI B450M Mortar Motherboard

AMDs außergewöhnliche Maschinenintelligenz

Bleiben Sie im Spiel mit Software für Streaming und mehr

Radeon Software Adrenalin Red Badge

Radeon™ Software Adrenalin Edition

Die robuste Radeon™ Software-Suite von AMD bietet eine beispiellose Kontrolle über Streaming-Features und PC-Leistung.

Radeon Relive

Radeon™ ReLive

Radeon ReLive™ ermöglicht Gamern das Aufnehmen, Streamen und Teilen von Inhalten, ohne das Spiel zu verlassen.

6 Dinge in 60 Sekunden, die Sie an der Radeon™ Software Adrenalin Edition lieben werden

Zusätzliche Softwaremerkmale bieten eine intuitive Echtzeit-Steuerung von Grafikeinstellungen und Ressourcennutzung, auf die im Spiel zugegriffen werden kann , damit Gamer keinen Augenblick Spannung verpassen.

Bauen Sie den perfekten PC für Spiele- und Streaming-Leistung

Streamer wählen AMD

Fußnoten
  1. Die Tests wurden am 26.06.2018 in AMD Performance Labs auf folgendem System durchgeführt. PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, sodass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Ergebnisse können je nach verwendeten Treiberversionen abweichen. Testkonfiguration: ASRock AB350 Gaming K4 Sockel AM4 Motherboard + AMD Ryzen™ 5 2600 + 2 x 8 GB DDR4-2933, Gigabyte AORUS Z370 + Core i5-8400 + 2 x 8 GB DDR4-2666, GeForce GTX 1070 (Treiber 398.11), Windows 10 x64 Pro (RS3), Samsung 850 Pro SSD. Alle Spiele laufen bei 1080p-Auflösung und Einstellung „ultrahoch“. Streaming-Ergebnisse zeigen den Anteil verlorener Einzelbilder beim Streamen mit OBS während des Spielens. Spieleleistung (AMD Ryzen™ 7 2600 im Vergleich zum Intel Core i5-8400). PUBG: 99 BpS, 10,14 ms durchschn. Bildzeit im Vergleich zu 104 BpS, 9,62 ms durchschn. Bildzeit (< 1 ms Unterschied zur durchschn. Bildzeit des Ryzen™ 5 2600 von 10,14 ms). DOTA2: 137 BpS, 7,3 ms durchschn. Bildzeit, 0 % fehlende Einzelbilder beim Streamen im Vergleich zu 158 BpS, 6,33 ms durchschn. Bildzeit (< 1 ms Unterschied zur durchschn. Bildzeit des Ryzen™ 5 2600 von 7,3 ms), 83,7 % fehlende Einzelbilder beim Streamen. Fortnite: 133 BpS, 7,52 ms durchschn. Bildzeit, 0 % fehlende Einzelbilder beim Streamen im Vergleich zu 140 BpS, 7,16 ms durchschn. Bildzeit (< 1 ms Unterschied zur durchschn. Bildzeit des Ryzen™ 5 2600 von 7,52 ms), 58,6 % fehlende Einzelbilder beim Streamen. RZ2-45
  2. Die Bezeichnung „zukunftssicher“ bezieht sich auf die Unterstützung derzeitiger und zukünftiger Technologienormen einschließlich 14-nm-FinFET-Prozesstechnologie, Unterstützung von DirectX®12 und Vulkan™ API, neue E/A-Technologie einschließlich DDR4, USB 3.1 der 2. Generation und NVMe sowie Technologien wie VR. Die Bezeichnung „zukunftssicher“ soll keine Garantie dafür bzw. kein Hinweis darauf sein, dass Benutzer ihre Grafiktechnologie nie mehr aufrüsten müssen. Die Unterstützung derzeitiger und zukünftiger Technologienormen, wie oben beschrieben, kann die Häufigkeit von CPU-Aufrüstungen potenziell verringern. GD-1042.

‡ Die Funktionen der AMD SenseMI-Technologie variieren je nach Modell. Informationen zu den spezifischen Funktionen und Merkmalen der verschiedenen Prozessormodelle finden Sie auf www.amd.com/ryzenspecs. Wenn Sie ein vormontiertes System haben, wenden Sie sich für zusätzliche Informationen an den Hersteller.

§ Die AMD Produktgarantie gilt nicht für Schäden, die durch Übertaktung verursacht wurden. Dies gilt auch, wenn die Übertaktung mit der AMD Hardware durchgeführt wurde.