COPYRIGHT-VERLETZUNG - DMCA-HINWEIS

Der Digital Millennium Copyright (DMCA) ist ein Urheberrechtsgesetz der USA, das Online-Dienstleistern, die auf ihren Seiten Postings/Benutzererzeugte Inhalte haben, von der Haftung für Copyright-Verletzungen befreit, sofern sie die verletzenden Inhalte umgehend entfernen, sobald sie durch den Urheber oder seinen entsprechenden Vertreter über einen vermeintlichen Verstoß in Kenntnis gesetzt wurden.

Sie können eine Beschwerde an AMD und/oder den genannten Vertreter einreichen, wenn Sie glauben, dass von AMD gehostete Inhalte Ihre Rechte gemäß den Urheberrechtsgesetzen der USA verletzt. Sie können Ihre Beschwerde per Post oder per E-Mail unter den nachfolgenden Kontaktdaten einsenden:

PER POST:

Copyright-Anwalt (DMCA)

AMD Rechtsabteilung

7171 Southwest Parkway

M/S B100.4

Austin, TX, 78735

U.S.A.

PER E-MAIL:

DMCA@amd.com

Falls der Urheber der Meinung ist, dass sein geschütztes Werk ohne Erlaubnis kopiert wurde, müssen Sie AMD die folgenden Informationen mitteilen. Ihre DMCA-Meldung zur Entfernung von Inhalten muss die folgenden Informationen enthalten:

Der Copyright-Inhaber oder sein angegebener Vertreter muss:

  1. Eine elektronische oder physische Unterschrift bereitstellen.
  2. Eine Beschreibung des geschützten Werkes, das vermeintlich betroffen ist, bereitstellen.
  3. Anzeigen, wo auf der AMD-Webseite sich das verletzte geschützte Werk befindet.
  4. Kontaktinformationen, wie Name, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse bereitstellen.
  5. Eine Erklärung bereitstellen, dass Sie in guten Glauben der Ansicht sind, dass der Verstoß nicht durch den Urheber, seinen Vertreter oder durch das Gesetz autorisiert wurde.
  6. Eine eidesstattliche Erklärung abgeben, dass die Informationen in der Beschwerde korrekt sind und dass Sie der Urheber, bzw. der autorisierte Vertreter sind und im Namen des Urhebers handeln.

Der Urheber oder sein Vertreter, die in Bezug auf die Urheberrechtsverletzung falsche Angaben machen, haften für jegliche Kosten, die durch das Entfernen oder Sperren der vermeintlich geschützten Werke entstehen.

Gegenanzeigen zu gemeldeten Urheberrechtsverletzungen

Sie können eine Gegenanzeige an AMDs angegebenen Vertreter unter der oben genannten Anschrift oder unter DMCA@amd.com einreichen, wenn eine Urheberrechtsverletzung gegen Sie angezeigt wurde. Eine solche Gegenanzeige muss die folgenden Informationen beinhalten:

  1. Eine elektronische oder physische Unterschrift.
  2. Das geschützte Material, das entfernt oder gesperrt wurde und der Ort, von dem es entfernt oder gesperrt wurde.
  3. Eine eidesstattliche Erklärung darüber, dass Sie glauben, dass das geschützte Material fälschlicherweise entfernt oder gesperrt wurde.
  4. Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  5. Eine Erklärung, dass Sie zustimmen, der Gerichtsstand sich an Ihrem Standort befindet.
  6. Klagezustellung durch den Kläger akzeptieren.

Die DMCA setzt voraus, dass das geschützte Material, das entfernt oder gesperrt wurde, bei Empfang einer gültigen Gegenanzeige wiederhergestellt oder reaktiviert wird. Unter dem US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz droht eine erhebliche Strafe für falsche Gegenanzeigen als Reaktion auf eine Meldung über die Verletzung von Urheberrechten.

HINWEIS: DMCA-Meldungen und -Gegenanzeigen werden nur in Bezug auf Urheberrechtsverletzungen akzeptiert und sind nicht der korrekte Weg zur Meldung anderer Rechtsansprüche (unabhängig von Urheberrechtsdingen wie Handelsmarken, Verleumdung oder Privatsphäre, Nutzungsbedingungen etc.).