Liebe Partner,

Die letzten Jahre von AMD sind von einer unglaublichen Roadmap neuer Produkte gekennzeichnet. Sie waren innovativ und haben das gesamte AMD Portfolio spannend erweitert. Gemeinsam mit Ihnen geben wir Kunden in allen BranchenSpitzentechnologien an die Hand. Das war ein erstaunliches und sehr lohnendes Erlebnis. Ich möchte deshalb mit einem Dankeschön beginnen: Herzlichen Dank für Ihre fortlaufende Unterstützung, Ihr Engagement und Feedback. Nach einem so arbeitsreichen Jahr ist der Dezember eine gute Zeit, um über das Erreichte zu reflektieren und zu sehen, was 2019 zu bieten hat.

Im Jahr 2018 hat AMD so viele Preise gewonnen wie noch nie, wie etwa Bester Prozessor des Jahres, den CES Innovation Award, und Company of the Year, um nur einige zu nennen.1 Den Höhepunkt bildetet dann die Ankündigung, dass Lisa Su, CEO von AMD, auf der CES 2019 im Januar die Keynote-Ansprache halten wird.

Welche AMD-Produkte haben uns so weit gebracht? Die Welt hat begeistert und erwartungsvoll auf die Einführung der AMD Ryzen™ Prozessoren im Jahr 2017 reagiert. Gefolgt wurde das vom Debüt des schnellen und leistungsstarken AMD Ryzen™ Threadripper. Jetzt im Jahr 2018 hat AMD mit anhaltender Innovationsfreude die zweite Generation dieser beiden Produkte vorgestellt. Die Ryzen™ Produktlinie von AMD übertrifft die Erwartungen und sorgt für Power beim Gaming und die Leistung einer Workstation zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

   

   

AMD logo on gray and red diamond background

Auf der Grafikseite hält AMD seine Position als Weltklasse-Innovator mit den zukunftssicheren Radeon™ Produkten. Sie beherrschen VR und unterstützen AMD Technologien wie beispielsweise Radeon FreeSync™ und Radeon™ Chill.2 AMD liefert beeindruckende Software als Unterstützung für diese Produkte. Dabei handelt es sich um die Radeon™ Software Adrenalin Edition. Laut einem kürzlich von AMD in Auftrag gegebenen Bericht von QA Consultants ist diese der stablilste Treiber der Branche.3

Darüber hinaus hat die AMD EPYC™ Technologie Einzug in den Servermarkt gehalten und dabei viel Lob und begeisterte Reaktionen von Kunden erhalten. AMD EPYC™ ist jetzt von autorisierten AMD Händlern erhältlich und macht es möglich, differenzierte Lösungen für Rechenzentrumskunden zu schaffen. AMD engagiert sich auch weiterhin für Rechenzentren im Hinblick auf enorme Leistung und Innovation mit Produkten wie der Radeon™ Instinct MI60 – der weltweit ersten 7 nm GPU.

Der AMD Partner Hub ist dieses Jahr stark gewachsen. Er dient jetzt nicht nur dem Komponentensegment, sondern beinhaltet nun auch das Verbrauchersegment und den gewerblichen Bereich. Dazu gehören Schulungen für neue Produkte, Experten-Webinare, aktuelle Verkaufstools und mehr. Ich bin sehr stolz auf die robuste Strategie zur Stärkung unserer Partner, die wir dieses Jahr eingeführt haben. Wir werden auch weiterhin Partnern auf der ganzen Welt unglaublichen Mehrwert bieten.

2018: A Year of Innovation & Success for AMD

Wie geht es weiter für AMD und seine Partner? AMD hat eine spannende Roadmap für das nächste Jahr mit neuen Technologien und Innovationen, die die Branche transformieren. Wir streben auch weiterhin mit dem AMD Ryzen™ nach vorn und liefern das beste Erlebnis für unsere Kunden. Als erstes Grafikunternehmen mit 7-nm-Chips, können wir uns auch im nächsten Jahr große Fortschritte bei AMD Produkten vorstellen.

Führungskräfte bei AMD teilen meine Begeisterung. Sehen Sie sich das neueste Partner-Webinar Meet the Experts an. John Taylor, Chief Marketing Officer, und Ron Myers, Global VP of Marketing, blicken auf ein Jahr voller Innovation und Erfolge zurück. Außerdem sprechen sie über das, was kommt.  >> Jetzt ansehen

Wir starten mit einer klaren Absicht in unser 50. Jahr: AMD baut auf den Erfolgen vergangener Jahre auf; 2018 baute auf den Erfolgen von 2017 auf, und 2019 folgt diesem Erfolgstrend. Wir steigern uns weiter, steigen noch höher auf und liefern mehr – an Sie und Ihre Kunden.

Deshalb: Auf ein großartiges 2018, und auf das nächste Jahr mit weiteren Innovationen und Erfolgen von AMD!

Vielen Dank!

DARREN GRASBY
SVP of Global Computing & Grafik Sales und der Präsident von EMEA