EPYC Embedded Chip

Power, Optimierung, Sicherung

Durch Erweiterung der AMD EPYC™ Produktfamilie um die AMD EPYC™ Embedded 3000 Prozessoren profitieren jetzt auch Netzwerk-, Speicher- und Industrieanwendungen von den bahnbrechenden Leistungsvorteilen der „Zen“-CPU-Architektur und damit von außergewöhnlicher Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit.

Durch Nutzung bedeutender Neuerungen im Hinblick auf I/O-Integration, Flexibilität und Sicherheitsfunktionen setzen AMD EPYC™ Embedded 3000 Prozessoren einen neuen Standard in puncto Innovation und Preis-Leistungs-Verhältnis. Systementwickler erhalten so eine kosteneffiziente neue Option im x86 Embedded Processing-Bereich.

MERKMALE

RAS der Enterprise-Klasse
Bis zu 1 TB DDR4-Speicherkapazität (über 4 Kanäle)
Bis zu 8 x 10-GbE-Ethernet
Integriertes Sicherheitssubsystem
16/12/8/4 leistungsstarke Kerne mit SMT (gleichzeitiges Multithreading)

Bis zu 64 Lanes PCIe® Gen 3

VORTEILE

Maximierung der unterbrechungsfreien Betriebszeit, einfache Wartung und geringere Betriebskosten
Beschleunigung speicherintensiver Anwendungsleistung
Mehr Konnektivität ohne Anstieg der Zahl an Ethernet-Geräten
Schutz der Inhalte Ihres Systemspeichers und sichere Mandantenfähigkeit
Skalierbare Angebote mit herausragender Leistung
Erweiterung von Plattformfunktionen (mehr Laufwerke, mehr GPUs, mehr Grafikkarten) ohne Anstieg der Zahl an PCI-Switches
Performance Graphic

Leistung

Mehr Ethernet

  • Bis zu 8 x 10 GbE*

Schnelleres I/O

  • Bis zu 64 x PCIe Gen3*

Mehr Speicher

  • Bis zu 32 MB L3-Cache
  • Bis zu 1 TB Speicherkapazität*
Dependability Graphic

Optimierung

Edge-to-Core-Kompatibilität

Enterprise-Klasse

  • Zuverlässigkeit
  • Verfügbarkeit
  • Wartungsfreundlichkeit
Security Graphic

Sicherheit

Sichere Root-of-Trust

Sichere Speicherverschlüsselung

Sichere verschlüsselte Virtualisierung

Erfahrungsberichte von Kunden


AMD 3000 Family Models Chart

Anwendungsspezifische Lösungen

Server Professional with Computer

Netzwerke und Kommunikation

Eine Hardwarearchitektur, die von vCPE bis zu Enterprise-Einrichtungen reicht, die Software über alle Nodes hinweg skaliert und erweiterte NFV- und SDN-Funktionen für eine Infrastruktur der nächsten Generation ermöglicht.

Digital Storage Screens

Speicher

Die hocheffiziente Architektur mit geringem Stromverbrauch und hoher I/O-Integration stellt ideale Lösungen für Low- bis Mid-Range-Speicheranwendungen für NAS und SAN bereit.

Industrielle Steuerung und Automatisierung

AMD Lösungen können auf eine Vielzahl von automatisierten industriellen Anwendungen zugeschnitten werden – von robusten Maschinen bis hin zu maschinellem Sehen.

Embedded-Produktkatalog

Vergleichen Sie bis zu fünf von unseren Technologiepartnern angebotene Produkte, die AMD Embedded-Prozessoren beinhalten.

AMD Vertrieb kontaktieren

Benötigen Sie weitere Hilfe? Füllen Sie unser Onlineformular aus, damit Sie das AMD Embedded Sales Team kontaktieren kann.

Weitere Informationen

Fußnoten

* AMD EPYC™ Embedded 3451 unterstützt bis zu 64 PCI-Express-Hochgeschwindigkeits-I/O-Lanes, 8 x 10GbE, 16 x SATA sowie 4 Speicherkanäle, Intels Xeon D 1587 hingegen nur 32 PCIe-Lanes, 4 x 10GbE, 6 x SATA sowie 2 Speicherkanäle – EMB-153