Radeon Pro Duo

Die weltweit erste speziell für professionelle Anwender entwickelte Dual-GPU-Grafikkarte

Radeon™ Pro Duo Highlights

Colin Travers, freiberuflicher Kolorist, erläutert, warum die Radeon™ Pro Duo Grafikkarte die ideale Lösung für in der Nachbearbeitung tätige Kreative wie ihn darstellt.

Mike Schmit, Leiter der Softwareentwicklung bei AMD, führt die neue Radeon™ Pro Duo Grafikkarte in Kombination mit Radeon™ Loom vor, eine Revolution im Bereich der Erstellung nahtloser 360°-Videos per Stiching in Echtzeit.

Teilen. Beschleunigen. Kreieren.

Unterstützt durch die „Polaris“-Architektur


Basierend auf der anspruchsvollen „POLARIS“ ARCHITEKTUR und konzipiert für die Handhabung großer Datensätze und unterschiedlichster Aufgaben.

36 x 2 RECHENEINHEITEN zur Beschleunigung anspruchsvoller Aufgaben.1

SPFP-Rechenleistung (Gleitpunktrechnung mit einfacher Genauigkeit) von bis zu 11,45 TFLOPS zur Beschleunigung professioneller Anwendungen.

Modernste Speichertechnologie: 32 GB GDDR5-GRAFIKSPEICHER.

Unterstützt 10-BIT-FARBTIEFE für optimale Detail- und Farbtreue.

Unterstützt 10-BIT-FARBTIEFE für optimale Detail- und Farbtreue.

OPENCL™ 2.0-UNTERSTÜTZUNG für führende, professionelle Anwendungen.

UMFANGREICHE API-UNTERSTÜTZUNG, einschließlich Vulkan® 1.0, OpenGL® 4.5, OpenCL™ 2.0 und DirectX® 12.

Die Power von Duo

Radeon™ Pro Duo im Vergleich zur Radeon™ Pro WX 7100

Autodesk® Maya®2

2.13 X
1 X
3Dsmax 20173

1.8 X
1 X
Adobe® Premiere Pro CC4

1.57 X
1 X
Blender Cycles GPU Rendering 2.05

1.53 X
1 X
0.2X
0.4X
0.6X
0.8X
1X
1.2X
1.4X
1.6X
1.8X
2X
 Radeon™ PRO Duo  Radeon™ PRO WX 7100

Die Radeon Pro Duo, die weltweit erste professionelle Grafiklösung mit zwei Grafikprozessoren, ermöglicht eine deutliche Beschleunigung unterstützter Anwendungen bzw. Plugins für viele der derzeitig gängigen Profisoftwareprogramme wie etwa Autodesk® Maya®, DaVinci® Resolve®, The Foundry® Mari® und Dassault Systèmes® SOLIDWORKS®. Dank 32 GB an GDDR5-Grafikspeicher und zwei parallel arbeitenden GPUs erbringt die Radeon™ Pro Duo bei der Verwendung von Autodesk® Maya® samt Radeon ProRender Plugin2 verglichen mit der Radeon™ Pro WX 7100 eine um bis zu 113 % höhere Leistung, wodurch sich der Zeitaufwand bis zum fertigen Design des Benutzers erheblich reduziert.

Die VR-Arbeitsabläufe von morgen in den Händen der Kreativen von heute

Die Erstellung professioneller VR-Inhalte gilt in der aktuellen Designbranche als einer der entscheidenden Meilensteine und wird deshalb immer häufiger in moderne Arbeitsabläufe integriert. Egal ob kleines Designbüro oder großes Hollywood-Studio – die professionelle Grafikkarte Radeon™ Pro Duo nutzt die Leistung gleich zweier GPUs zum Rendern separater Bilder für jedes Auge und steigert so die Render-Leistung erheblich.

„Bei der Entwicklung von 360°-VR-Inhalten in 4K-Auflösung stellt die Technik die größte Hürde dar, denn als Künstler möchte ich einfach nur kreieren, ohne mich um hardwareseitige Einschränkungen sorgen zu müssen. Mit der neuen Radeon Pro Duo bemerkte ich auf Anhieb die bis zu doppelt so hohe Geschwindigkeit, die mir auch ehrgeizigere Projekte ohne Abstriche bei der Kreativität oder Produktivität ermöglicht.“

Jonathan Winbush, Gründer und Kreativleiter von Winbush

Technologien

Radeon™ Pro Duo

GPU-Spezifikationen
GPU Architecture
Polaris
Lithography
14nm FinFET
Stream-Prozessoren
4608 (2x2304)
Peak Single Precision (FP32) Performance
11.5 TFLOPs
Peak Double Precision (FP64) Performance
719 GFLOPs
GPU-Speicher
Memory Size
32 GB
Speichertyp
GDDR5
Memory Bandwidth
448 GB/s
Memory ECC Support
Optional
Board-Spezifikationen
Bauform
PCIe Add-in Card
Bus Type
PCIe 3.0 x16
TDP
250W
Cooling
Aktiv
Board Width
Double Slot
Board Length
12.0" (305 mm)
Board Height
Full Height
External Power Connectors
1x PCIe 6-pin, 1x PCIe 8-pin
Monitorausgänge
DisplayPort
3x DisplayPort 1.4
HDMI™
1x HDMI 2.0
DVI
None
VGA
None
Zusätzliche Features
Unterstützte Technologien
OpenCL 2.0
OpenGL 4.6
Radeon™ Rays Technologie
Unified Video Decoder (UVD)
Video Code Engine (VCE)
AMD DirectGMA Technology
10-bit Display Color Output
Ja
3D Stereo Output
Nein
Software-API-Unterstützung
DirectX
12.0 (feature level 12_0)
OpenGL
4.5
OpenCL
2.0
Vulkan
Ja
Produktgrundlagen
Produktfamilie
Radeon™ Pro
Produktlinie
Radeon™ Pro Series
Plattform
Desktop
Markteinführungsdatum
April 2017
Fußnoten
  1. Die auf der Graphics Core Next-Architektur basierenden diskreten AMD Radeon™ und FirePro™ GPUs bestehen aus mehreren diskreten Ausführungs-Engines, bekannt als Recheneinheit (Compute Unit, „CU“). Jede CU umfasst 64 im Einklang arbeitende Shaders („Stream-Prozessoren“).
  2. Die Tests wurden am 25. März 2017 in AMD Leistungslabors auf einem Testsystem bestehend aus dualem Intel Xeon E5-2687W v4 bei 3,00 GHz, 32 GB DDR4-RAM, Windows 10 Enterprise 64-Bit, AMD Radeon™ Pro WX7100/AMD Radeon™ Pro Duo (Polaris), Grafiktreiber 17.10 und Samsung 850 PRO 512 GB-SSD durchgeführt. Benchmark-Anwendung: Autodesk Maya – Radeon ProRender Plug-In: Radeon™ Pro WX7100 Drachenszene 8 x AA, zum Rendern benötigte Zeit: 275 Sekunden, Radeon™ Pro Duo (Polaris) Drachenszene 8 x AA, zum Rendern benötigte Zeit: 129 Sekunden. Performancedifferenz: (275–129)/129 = ~113,18 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro Duo (Polaris). PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren. RPW-91A
  3. Die Tests wurden am 25. März 2017 in AMD Leistungslabors auf einem Testsystem bestehend aus dualem Intel Xeon E5-2687W v4 bei 3,00 GHz, 32 GB DDR4-RAM, Windows 10 Enterprise 64-Bit, AMD Radeon™ Pro WX7100/AMD Radeon™ Pro Duo (Polaris), Grafiktreiber 17.10 und Samsung 850 PRO 512 GB-SSD durchgeführt. Benchmark-Anwendung: Autodesk 3ds Max – Radeon ProRender Plug-In: Radeon™ Pro WX7100 Helmszene 100 Durchgänge, zum Rendern benötigte Zeit: 543 Sekunden, Radeon™ Pro Duo (Polaris) Helmszene 100 Durchgänge, zum Rendern benötigte Zeit: 295 Sekunden. Performancedifferenz: (543-295)/295 = ~84,07% schnellere Performance auf der Radeon™ Pro Duo (Polaris). PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren. RPW-93A
  4. Die Tests wurden am 25. März 2017 in AMD Leistungslabors auf einem Testsystem bestehend aus dualem Intel Xeon E5-2687W v4 bei 3,00 GHz, 32 GB DDR4-RAM, Windows 10 Enterprise 64-Bit, AMD Radeon™ Pro WX7100/AMD Radeon™ Pro Duo (Polaris), Grafiktreiber 17.10 und Samsung 850 PRO 512 GB-SSD durchgeführt. Benchmark-Anwendung: Adobe Premiere Pro CC 2017: Radeon™ Pro WX7100 37 Effekte, zum Rendern benötigte Zeit: 13 Minuten 44 Sekunden, Radeon™ Pro Duo (Polaris) 37 Effekte, zum Rendern benötigte Zeit: 8 Minuten 46 Sekunden. Performancedifferenz: (824-526)/526 = ~56,65% schnellere Performance auf der Radeon™ Pro Duo (Polaris). PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren. RPW-95
  5. Die Tests wurden am 25. März 2017 in AMD Leistungslabors auf einem Testsystem bestehend aus dualem Intel Xeon E5-2687W v4 bei 3,00 GHz, 32 GB DDR4-RAM, Windows 10 Enterprise 64-Bit, AMD Radeon™ Pro WX7100/AMD Radeon™ Pro Duo (Polaris), Grafiktreiber 17.10 und Samsung 850 PRO 512 GB-SSD durchgeführt. Benchmark-Anwendung: Blender 2.78c: Radeon™ Pro WX7100 Koro-Szene, zum Rendern benötigte Zeit: 6 Minuten 17 Sekunden, Radeon™ Pro Duo (Polaris) Koro-Szene, zum Rendern benötigte Zeit: 3 Minuten und 8 Sekunden. Performancedifferenz: (377-188)/188 = ~100,53% schnellere Performance auf der Radeon™ Pro Duo (Polaris). PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren. RPW-92A