Radeon Pro WX8200

Freier Ausdruck, kreative Möglichkeiten.

Visualisierung in Echtzeit, virtuelle Realität und fotorealistisches Rendering sind nur einige der hochkomplexen Workloads, die AMD Radeon™ Pro WX 8200 Workstation-Grafikkarten mühelos bewältigen. Die Radeon™ Pro WX 8200 hat nicht nur fortschrittliche Funktionen, die professionelle Nutzer lieben. Sie ist ist auch zertifiziert für die beliebtesten aktuellen Anwendungen. Das macht sie zur idealen Grafikkarte für alle, die nach einer hochwertigen professionellen Lösung für Arbeitslasten in den Bereichen Design, Produktion, AEC oder Medien und Unterhaltung suchen.

Radeon Software Pro Blue Badge

Radeon™ Pro Software

AMDs leistungsstarke und zuverlässige professionelle Grafikkarten-Software wurde entwickelt, um Ihre Kreativität zu entfesseln.

Mehr erfahren  Jetzt herunterladen

Hauptmerkmale

Basierend auf der aktuellen „VEGA“ ARCHITEKTUR und konzipiert für die Handhabung großer Datensätze und unterschiedlichster Aufgaben.

56 RECHENEINHEITEN zur Beschleunigung anspruchsvoller Workloads.1

Modernste Speichertechnologie: 8GB HBM2-SPEICHER und HIGH BANDWIDTH CACHE CONTROLLER (HBCC)

Error Correcting Code (ECC) Speicher2 stellt genaue Berechnungen sicher

Unterstützt 10-BIT-FARBTIEFE für optimale Detail- und Farbtreue.

4x Mini-DisplayPort 1.4 HDR Ready3 Displayausgaben

OPENCL™ 2.0-UNTERSTÜTZUNG für führende, professionelle Anwendungen

UMFANGREICHE API-UNTERSTÜTZUNG, einschließlich Vulkan® 1,1, OpenGL® 4,5 und
DirectX® 124.

 

Die ultimativen Workstation-Grafikkarten für professionelle Workflows

Radeon™ Graphics Card for Designing and Manufacturing

Entwicklung und Produktion

Workflow-Optimierung für Architektur, Ingenieurs- und Bauwesen.

Radeon™ Graphics Card for Media and Entertainment

Medien und Entertainment

Zuverlässigkeit und Leistung für Workloads in den Bereichen Animation, Nachbearbeitung und Virtual Reality (VR)

Technologien

MEHR TECHNOLOGIEN SEHEN

Radeon™ Pro WX 8200

GPU-Spezifikationen
GPU Architecture
Vega
Lithography
14nm FinFET
Stream-Prozessoren
3584
Recheneinheiten
56
Peak Half Precision (FP16) Performance
21.5 TFLOPs
Peak Single Precision (FP32) Performance
10.75 TFLOPs
Peak Double Precision (FP64) Performance
672 GFLOPs
GPU-Speicher
Memory Size
8 GB
Speichertyp
HBM2
Memory Bandwidth
512 GB/s
Memory ECC Support
Ja
Board-Spezifikationen
Bauform
PCIe Add-in Card
Bus Type
PCIe 3.0 x16
TDP
230W
Cooling
Aktiv
Board Width
Double Slot
Board Length
10.5"
Board Height
Full Height
External Power Connectors
1x PCIe 6-pin, 1x PCIe 8-pin
Monitorausgänge
DisplayPort
4x Mini-DisplayPort 1.4
HDMI™
None
DVI
None
VGA
None
Zusätzliche Features
Unterstützte Technologien
Radeon™ VR Ready Creator
AMD Eyefinity Technologie (Grafikprofis)
Radeon™ ProRender
Radeon™ Rays Technologie
Unified Video Decoder (UVD)
Video Code Engine (VCE)
AMD DirectGMA Technology
S400 Synchronization Module Support
10-bit Display Color Output
Ja
3D Stereo Output
Ja
Software-API-Unterstützung
DirectX
12.0 (feature level 12_1)
OpenGL
4.5
OpenCL
2.0
Vulkan
1.1
Produktgrundlagen
Produktfamilie
Radeon™ Pro
Produktlinie
Radeon™ Pro WX x200 Series
Plattform
Desktop
Markteinführungsdatum
October 2018
Fußnoten
  1. Die auf der Graphics Core Next-Architektur basierenden diskreten AMD Radeon™ und FirePro™ GPUs bestehen aus mehreren diskreten Ausführungs-Engines, bekannt als Recheneinheit (Compute Unit, „CU“). Jede CU umfasst 64 im Einklang arbeitende Shader („Stream-Prozessoren“). GD-78
  2. ECC-Unterstützung ist begrenzt auf den HBM2-Speicher und es wird kein ECC-Schutz für interne GPU-Strukturen bereitgestellt.
  3. Stand Juni 2017. Das Produkt basiert auf der DisplayPort 1.4-Spezifikation, die am 23. Februar 2016 veröffentlicht wurde, und hat den VESA-Konformitätstest (ausgenommen HDR) im Juni 2017 bestanden. GD-123
  4. Die Radeon™ Pro WX 8200 unterstützt Microsoft® Direct3D 12 Leistungsstufe 12_1
  5. Voraussetzung für die HEVC-Beschleunigung ist die Nutzung/Installation kompatibler HEVC-Player. GD-81

Markenrechtliche Angaben:

DirectX ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Vulkan und OpenGL sind eingetragene Marken der Khronos Group, Inc. OpenCL ist eine Marke von Apple Inc.; Verwendung mit Genehmigung der Khronos Group Inc.