Article Number
GPU-KB99

In diesem Artikel finden Sie Informationen zum Fehler 99 bei der Installation von nicht digital signierten AMD Grafiktreibern.

Der Inhalt dieses Artikels ist in folgende Abschnitte unterteilt:

Mögliche Ursache

Der Treiber, der installiert wird, enthält keine digitale Signatur, mit der Microsoft verifizieren kann, dass der Treiber von AMD stammt. Es kann vorkommen, dass AMD einen nicht signierten Hotfix-Treiber herausgibt, um ein akutes Problem zu beheben. In der Regel folgt hierauf aber die Veröffentlichung eines vollständig signierten Treibers.

Zurück nach oben

Lösung

Eine Übergangslösung für dieses Problem besteht darin, das „Erzwingen der Treibersignatur“ in Windows vor Ausführung des AMD Installationsprogramms vorübergehend zu deaktivieren.

So deaktivieren Sie „Erzwingen der Treibersignatur“ unter Windows 10 und 8.1:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I und klicken Sie auf „Update und Sicherheit“.
  2. Klicken Sie auf die Option „Wiederherstellung“.
  3. Klicken Sie unter „Erweiterter Start“ auf die Schaltfläche „Jetzt neu starten“.
  4. Sobald der Computer neu gestartet wurde, wählen Sie die Option „Problembehebung“ aus.
  5. Wählen Sie „Erweiterte Optionen“ aus.
  6. Wählen Sie „Starteinstellungen“ aus und klicken Sie auf „Neu starten“.
  7. Drücken Sie in der Liste der Startoptionen die Taste „F7“, um „Erzwingen der Treibersignatur“ zu deaktivieren.


So deaktivieren Sie „Erzwingen der Treibersignatur“ unter Windows 7::​

  1. Starten Sie den Computer neu und rufen Sie das Menü „Erweiterte Startoptionen“ auf.
    • Drücken Sie wiederholt die Taste „F8“, während der Computer startet und bevor das Windows-Logo angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Menü „Erweiterte Optionen“ die Option „Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren“ aus und drücken Sie die Eingabetaste.


Wenn Sie den Fehler 99 nach der Durchführung der oben angeführten Schritte immer noch nicht beheben können und weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den AMD Kundendienst und fügen Sie Ihrer Service-Anfrage die Protokolldatei des AMD Installationsprogramms bei. Die Protokolldatei des AMD Installationsprogramms finden Sie unter C:\Program Files\AMD\CIM\Log\Installer.log.

 

WICHTIG! Befolgen Sie die unten angeführten Schritte, wenn Sie eine Service-Anfrage für dieses Problem einreichen:

  1. Um ein E-Ticket zu generieren, besuchen Sie: http://support.amd.com/en-us/contact/email-form
  2. Geben Sie „Error 99“ (ohne Anführungszeichen) als Betreff ein.
  3. Geben Sie in das Feld für die Beschreibung so viele Details wie möglich zu Ihrem Problem an.
  4. Fügen Sie der Service-Anfrage die Protokolldatei des AMD Installationsprogramms bei und klicken Sie auf die Absendeschaltfläche.

 

 

 

 

© 2016 Advanced Micro Devices, Inc. Die hierin enthaltenen Angaben dienen ausschließlich zur Information und können ohne Vorankündigung geändert werden. Obwohl bei der Vorbereitung dieses Dokuments mit aller erdenklichen Sorgfalt vorgegangen wurde, können die technischen Angaben ungenau und unvollständig sein sowie Druckfehler enthalten und AMD ist nicht zur Aktualisierung oder sonstigen Korrektur dieser Informationen verpflichtet. Advanced Micro Devices, Inc. übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieses Dokuments und lehnt jedwede Gewährleistung, einschließlich stillschweigender Garantien der Nichtverletzung von Rechten, Marktfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck, für den Betrieb oder die Verwendung der AMD Hardware, Software oder anderer Produkte, die hierin beschrieben sind, ab. Durch dieses Dokument wird keine Lizenz auf geistiges Eigentum gewährt, weder implizit noch durch Rechtsverwirkung. Die Bedingungen und Einschränkungen, die für den Kauf oder die Nutzung von AMD Produkten gelten, werden durch eine zwischen beiden Parteien geschlossene, unterzeichnete Vereinbarung festgelegt.​

Zurück nach oben